Jagd auf Roter Oktober^W^W 69807

Am Nachmittag bekam ich den Tipp, in Holzminden würde gleich ein Militärzug nach Paderborn abfahren. Es sollte sich jedoch herausstellen, dass sich die Abfahrt noch ein wenig verzögern würde. Auch gut, so konnte doch noch ein Fotostandpunkt jenseits der Egge (und ohne Draht über den Gleisen) an der Bahnhofseinfahrt in Bad Driburg aufgesucht werden.

Ordnungsgemäß den Zug weitergemeldet habend, wurde der Heimweg angetreten und beim Einstieg in die NWB zurück nach Paderborn erstaunt am Telefon vernommen, dass der Zug nach knapp 25 Minuten noch nicht in Altenbeken angekommen sei! Da wunderte sich dann auch nicht nur der Fotograf, als die Fuhre...

… mehr »

Endlich Umleiter!

Eigentlich hieß es, wegen der Bauarbeiten zwischen Hamburg und Hannover würden, neben vielen weiträumig umgeleiteten Güterzügen, auch für die heimische KBS 430 ein paar Umleiter abfallen. Doch von denen war (auf der bekannten Webcam) nicht viel zu sehen.

So blieb es dann eben bei zwei Einkaufsmitbringseln (jeweils um 11:28) am Mittwoch und dem heutigen Freitag. Das die im Hintergrund in die Höhe schießenden Quellwolken später noch für regen „Weißwurst“-Umleiterverkehr sorgen sollten, war da noch nicht abzusehen. Nach Während einem Unwetter ist zwischen Minden und Wunstorf am Nachmittag wohl ein Stellwerk abgesoffen ein Blitz bei Stadthagen in die Signalanlage eingeschlagen…

… mehr »

218er und anderes in Hamburg

Mit der derzeit erfolgenden Elektrifizierung der Strecke Hamburg–Lübeck sind die Tage der mit BR 218 bespannten Regionalbahnen und Regionalexpresszügen gezählt. Vielerorts (fast überall) stehen schon die Masten, teils hängt auch schon der Draht. Doch vor ein paar Tagen konnte man in der Sendung „In Fahrt“ auf Bahn TV sehen, dass zirka Mitte April im Hamburger Stadtgebiet von den Bauarbeiten noch nichts zu sehen war. Hmm, da könnte man es doch mal auf einen Versuch ankommen lassen…

Zur Mittagszeit am Freitag in Hamburg eingetroffen, wurde dann auch sogleich der erste ausgeguckte Fotopunkt — nicht untreffend Hühnerposten genannt — aufgesucht. Schick, wie erwartet...

… mehr »

„V200 Erlebnistag“

Am Sonntag veranstaltete das Westfälische Eisenbahnmuseum Münster anlässlich der Saisoneröffnung einen „Eisenbahn Erlebnistag“ im und vor dem ehemaligen WLE-Lokschuppen am Bahnhof Münster-Ost.

Da die V200 der Hammer Eisenbahnfreunde auch dort zu sehen sein sollte, musste man dort natürlich mal vorbei schauen — es könnte ja ein gutes Bild bei herum kommen…

… mehr »

Auch Murphy ist nicht unfehlbar

Nun gut, mit einer schnöden Fotowolke war bei dem Wetter nicht zu rechnen, doch an mehrgleisigen Strecken bleiben ja noch andere Möglichkeiten. Und noch bevor die Hektometertafel zugefahren war, pfiffen zwei 402er durch den Sucher der Kamera des Fotografen. Doch ein Nachschuss war dann wieder drin:

Was zuvor geschah

… mehr »