2012-II: Ein wenig Glück rund um Osnabrück

Einige schöne Bilder sind in diesem Quartal zusammen gekommen, so dass es den allseits beliebten Rückblick wieder geben kann. Erfreulicherweise kam ab und an doch mal ein Zug aus der richtigen Richtung, bei ordentlichem Licht, am Fotografen vorbei.

-nl-

So sauber, die leuchtet auch im Dunkeln

Bei den durchwachsenen Wetteraussichten wurden mal wieder sämtliche Kosten und Mühen gescheut und dem Zug an der erst besten Stelle aufgelauert. Es ist schon erstaunlich, wie sauber die Lok immer durch die Lande fährt.

-nl-

Im Dauerregen am Piesberg

Wenig Glück mit dem Wetter war der heutigen Veranstaltung Vier Stationen zum „Glück auf!“ am Piesberg in Osnabrück beschieden. Doch der Dauerregen konnte den Fotografen nicht von einem Besuch abhalten, um das Domizil der Osnabrücker Dampflokfreunde, den Zechenbahnhof am Piesberg, mal in Augenschein zu nehmen. Fazit: Sehr fotogen!

-nl-