Einträge mit dem Schlagwort: Bierzug

Mit dem Schienenbus zur Brauereibesichtigung

Bei deutlich besserem Wetter als vor zwei Monaten bei der Stadtrundfahrt in Paderborn, unternahmen die DGEG am gestrigen Samstag wieder eine Tagesfahrt mit den Schienenbussen des FSB Menden e.V.. Über die WLE-Stammstrecke, mit einem Abstecher durch das Möhnetal, führte die Fahrt hinauf über das Anschlussgleis zur Brauerei in Warstein.

-nl-

2010-III: Was sonst noch so fuhr …

… und hier noch nicht verbloggt wurde. Da wäre natürlich zum einen die Veranstaltung „175 Jahre Eisenbahn in Deutschland / 125 Jahre Bahnbetriebswerk in Osnabrück“ zu nennen. Auf eine Fotostrecke aus Fahrzeugportraits in epischer Breite möchte ich hier aber doch verzichten — wer sich diese wünscht, der wurde schon auf DSO im Sichtungsforum mehr als reichlich bedient.

Und zum anderen waren da noch die alltäglichen Brot-und-Butter-Züge der heimischen Region, ergänzt um den einen oder anderen baustellenbedingten Umleiter:

… mehr »

Rund um Wadersloh an der WLE

Nach all den Besuchen auf und hinter dem Haarstrang, wurde gestern mal der flachere Streckenabschnitt der WLE rund um Wadersloh aufgesucht. Schon bald nach der Ankunft an der Strecke kündigte ein Tuten aus der „richtigen“ Richtung einen Leerzug nach Warstein an. Das der leere Steinzug hinter WLE 36 noch mit einigen Waggons mit Dünger oder Saatgut für Erwitte ausgelastet war, bereitete der Lok sichtbar keine Probleme.

Mehr Leistung wurde der Lok 38 an einer leichten Steigung westlich von Wadersloh abverlangt, waren ihrem beladenen Steinzug doch noch die Nahgüter aus Erwitte und Lippstadt angehängt worden. In Diestedde gab es wie erhofft eine Kreuzung...

… mehr »

Perfekt gezapfter Wolkenhimmel

So hat man es gerne! Bei friesisch frischem Wind, unter einem perfekt gezapften Wolkenhimmel — mit nervenschonend großem Wolkenloch passend zum Cargo-Slot — zog WLE 81 heute Nachmittag den Zug mit dem „Sauerländer Exportbier“ für die Bundeshauptstadt durch den Benhauser Bogen nach Großbeeren.

-nl- :cool:

Und immer eine Handbreit Wasser …

Ähm, allzeit gute Fahrt und immer ein Stück Schiene unter allen acht Rädern sei der neuen WLE 81 (91 80 6189 801-4 D-WLE) gewünscht!

Nachtrag: Leuchtet (noch) auch ohne Sonne

… mehr »

155 Kilometer und drei Fotos

Das herrliche Wetter heute musste dringend nochmal für eine Radtour genutzt werden. Nebenbei konnte so ein seit Ewigkeiten auf der „Läuft ja nicht weg“-Motivliste stehendes Bild umgesetzt werden. Im Gegensatz zu den Zügen auf der WLE ist die Sache auch zeitlich sehr angenehm zu planen. Zumindest im Prinzip.

Denn ebenfalls dort wurde die wegen Bauarbeiten zwischen Meschede und Arnsberg umgeleitete „Spanplatte“ erwartet. Sie kam auch im erwarteten Zeitfenster, doch man weiß ja nie, ob sie nicht mal etwas eher das Egger-Werk verlässt. Nach einer Kreuzung in Marsberg(!) kam die, inzwischen über Umwege per SMS angekündigte, WLE 23 erfreulicherweise noch bevor die (im...

… mehr »

Paint 'em Black!

“I wanna see 'em painted, painted black, black as night, black as coal …” :whistle:

[189 204 konnte am Vormittag bei Benhausen leider nicht brauchbar fotografiert werden.]

… mehr »

G(rr)2000 (April, April!)

Hmpf! Es reicht offenbar nicht, nur auf Sonne für die G2000 mit dem (für die Fotostelle passend langen) Zug zu hoffen. :unsure:

Notiz für nächste Woche: Bitte Sonnenschein für die G2000BB mit dem Bierzug aus Großbeeren! (Aber nicht erst wieder bei der Vorbeifahrt der zweiten Zughälfte wie heute und auch gestern schon beim Pilgerzug…) :rolleyes:

… mehr »