DiEHoMMAGEiNSCHWARZ

Home > The Stranglers > Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten

Zwei Ostereier vom WDR -- 01. 04. 2009 -- (hoffentlich) kein Scherz

In der Osternacht von Sonntag auf Montag (13. 4.) wiederholt der WDR zwischen 0.30 und 3.00 Uhr ein Hugh Cornwell und ein Stranglers Konzert:

Sonntag auf Montag, 13.04.2009, 0.30 - 3.00 Uhr im WDR Fernsehen

00.30 Uhr
Crossroads
HUGH CORNWELL
(Bonn, Harmonie, am 23.03.07)

01.30 Uhr
Rockpalast
THE STRANGLERS
(Hamburg, Markthalle, am 20.02.83)

Und wer schon vorab etwas naschen möchte, der kann es hier tun.

Ein paar Termine im März -- 10. 03. 2007 -- Sorry!

Auweia, da hab ich doch glatt vergessen, die aktualisierte Seite auf den Server zu laden… — Sorry!

Am Montag (12. 3.) schauen die Stranglers zu einem →Konzert in der Kantine (Köln) vorbei. Jet Black wird leider nicht dabei sein können. Warum nicht, dass erklärt er in einem Statement auf The Rat's Lair.

Auch Hugh Cornwell kommt mal wieder nach Deutschland:

(siehe auch http://www.hughcornwell.com/live.html)

Suite XVI -- 07. 08. 2006 -- Update 18. 09.

Die offizielle Band-Website The Rat's Lair bietet eine Suite XVI ecard an. Hier kann man neben der nächsten Single “Spectre of love” (VÖ 12. 9.) auch in zwei weitere Titel (“Summat Owtanowt” und “Unbroken”) des kommenden Albums (VÖ 18. 9.) reinhören.

Mir dudeln nun seit einer knappen halben Stunde die drei Songs um die Ohren. Und ja, JJ hat mit seiner unten zitierten Aussage recht. — “Spectre of love” wird mit Sicherheit ein weiterer Klassiker im Repertoire der Stranglers!

Ab 13. 10. in Deutschland erhältlich

Während die CD anscheint im Rest (oder zumindest Teilen) Europas heute erschienen ist, dürfen sich die deutschen Fans noch weitere drei Wochen auf das Album freuen, bis sie es bei ihrem Händler abholen können. Das die Single hier nicht erscheinen wird, sollte eigentlich schon keinen mehr wundern…

Und dann waren es wieder Vier -- 06. 06. 2006

Ja, das letzte Update dieser Seiten liegt schon etwas zurück — aber wirklich berichtenswerte Neuigkeiten gab es auch nicht. Mit der Trennung in beiderseitigem Einvernehmen (so nennt man das wohl…) von Paul Robert und dem Rest der Band hat sich dieses nun geändert.

Die Details kann man auf The Rat's Lair in Statments von der Band und Paul und auf The Burning Up Times in einem Interview mit JJ nachlesen.

JJ's Aussagen im Interview nach, muss man auf das neue Album “Suite XVI” (im September bei EMI) gespannt sein. “It's everything a Stranglers album should be: seriously melodic, full of weirdness, nuttiness… surf guitar, and great keyboards and synthesizers.” — Das klingt doch gut, und ein Stück schneller als “Shut Up”!?

Pro Sieben Special -- 09. 04. 2004

Auf der Webseite des Senders findet man erneut ein Special über die Stranglers. Neben Interviews gibt es dieses Mal auch Videomitschnitte vom Augsburger Konzert.

Die zweite Single: “Long Black Veil” -- 08. 04. 2004

Am 12.04. wird “Long Black Veil” – anscheint nur auf der Insel – als zweite Single vom neuen Album veröffentlicht. Neben der CD-Single wird es auch diesesmal wieder eine 7" Vinylsingle (LBV/WiB) geben.

Tracklist:

Long Black Veil (Radio Edit)/ Life's Too Short / WaltzinBlack (Vodafone Werbung) / Long Black Veil (Extended Album Version)

“Norfolk Coast” – Das neue Album ist da! -- 16. 02. 2004

Nachdem vor zwei Wochen auf der Insel schon die Single “Big Thing Coming” veröffentlicht wurde, und den Stranglers im vierten Jahrzehnt in Folge eine Platzierung in den Top 40 bescherte, ist nun das Album im Handel.

Tracklist:

Norfolk Coast / Big Thing Coming / Long Black Veil / I've Been Wild / Dutch Moon / Lost Control / Into The Fire / Tuckers Grave / I Don't Agree / Sanfte Kuss / Mine All mine